• de
    Tennis
    22.7.2023

    Swiss Open Geneva 2023

    Bereits zum dritten aufeinanderfolgenden Mal gewinnt der erst 17-jährige Japaner Tokita Oda das grösste Rollstuhltennis-Turnier in der Schweiz!

    @Grégory Picout

    Das 36. Swiss Open de Genève ging vom 18.-22. Juli 2023 über die Bühne. Und was für eine Bühne es auch dieses Jahr wieder war: weltbestes Rollstuhltennis auf bestmöglichen Sandplätzen, perfekte Organisation und herzliche Gastfreundschaft der vielen Freiwilligen, die alle Wünsche zu erfüllen vermochten. Das wunderbare Wetter mit entsprechend warmen Temperaturen ermöglichte einen unkomplizierten Spielplan.

    Sieger

    • Damen: Momoko Ohtani (JPN / Nr. 4 der Welt), Bild in der Mitte
    • Herren: Tokita Oda (JAP / Nr. 1), Bild links
    • Quad: Guy Sasson (ISR / Nr. 10), Bild rechts

    • 60 Teilnehmer*innen aus vielen Nationen und Kontinenten, darunter 10 Schweizer*innen.

    Auch wenn wir Schweizer Spielerinnen und Spieler Neben- oder gar Statistenrollen übernahmen, so sind wir dennoch stolz darauf, dass in Genf ein weltweit berühmtes Rollstuhltennis-Turnier stattfindet. Dafür danken wir den vielen Beteiligten und allen Sponsoren ganz herzlich!

    Hier geht es zur Bildgalerie