Sport- und Freizeitcamp «move on» Tenero

Im Sport- und Freizeitcamp «move on» Tenero hast du die Chance, verschiedene Sportarten kennenzulernen. Entdecke jetzt die spannende Welt des Rollstuhlsports und finde deine Lieblingssportart.

Teilnahmebedingungen

  • Guter Gesundheitszustand
  • Mindestalter 10 Jahre
  • Selbständigkeit im Alltag und in der Kommunikation
  • Teilnehmer*innen, welche Unterstützung in pflegerischer Betreuung brauchen, müssen dies selber organisieren (z.B. Spitex)

Kosten

Teilnahmegebühr

Ganzer Tag, ohne Übernachtung2 Essen inklusive

CHF 100.– 

Halber Tag, ohne Übernachtung1 Essen inklusive

CHF 50.–

Zusätzliche Mahlzeiten können für CHF 25.– pro Essen gebucht werden.

Übernachtungskosten

Übernachtung inkl. Frühstück (pro Nacht)* 

CHF 75.– 

*Buchung wird durch den Veranstalter vorgenommen.

Nichtmitglieder der SPV bezahlen einen Aufpreis von CHF 100.– pro Tag.

Unterkunft

Nationales Jugendsportzentrum Tenero (CST).
Die Zimmer sind bedingt barrierefrei. Rollstuhlgängige Etagenduschen und WCs.
Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern. Die Zimmerbelegung wird vom Veranstalter eingeteilt.

Verpflegung

Vollpension (exkl. Frühstück am Anreisetag und Abendessen am Abreisetag) für Teilnehmende, welche am ganzen Camp teilnehmen.

An- und Abreise

Die Anreise und Abreise sind selber zu organisieren.

Anmelden bis 26.4.2024

Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt. Die definitive Teilnahmebestätigung und die Einteilung der Aktivitäten erfolgt nach Anmeldeschluss.

Sportarten und Aktivitäten

Magst du Kunst? Im Ghisla Art Museum kannst du in die Welt der modernen und zeitgenössischen Kunst eintauchen.
 

 

Entdecke die faszinierende Welt der Greifvögel aus nächster Nähe. In der Falconeria lernst du viel Interessantes über Falken, Adler, Eulen, Geier, Marabus, Waldrappen und Störche.

Inkl. Flugshow

Die eigenen Bälle müssen der Zielkugel möglichst nahe kommen. Du verteidigst deine Bälle und schiesst die gegnerischen weg. Strategie und Konzentration sind gefordert.

Körperliche Voraussetzung: keine. Wir verwenden leichte Boccia-Bälle aus Leder. Je nach körperlicher Voraussetzung unterstützt eine Rampe beim Werfen.

Ein Handbike treibst du mit deinen Händen und Armen an, entweder im Liegen oder im Sitzen. 

Körperliche Voraussetzung: Beidseitige Hand- und Armfunktion, um das Handbike anzutreiben, zu steuern und zu bremsen. 

Für die Teilnahme musst du dein eigenes Handbike mitbringen.

Ein Kajak ist ein kleines, wendiges Paddelboot, dass du mit einem Doppelpaddel übers Wasser bewegst. Friedlich gleitest du über den See.

Körperliche Voraussetzung: Schwimmkenntnisse, gute beidseitige Hand- und Armfunktion für die Paddelbewegung, gute Grifffunktion (evtl. mit Unterstützung einer Bandage), um das Paddel zu halten.

Bist du gerne in der Natur unterwegs? Mit dem Mountainbike fährst du über Stock und Stein, auf befestigten oder unbefestigten Strassen. Es warten Feld- und Wiesenwege sowie auch Singletrails auf dich.

Körperliche Voraussetzung: Beidseitige Hand- und Armfunktion zum Antreiben, Bremsen und Steuern des Mountainbikes. Die Bikes sind mit E-Motor ausgerüstet.

Möchtest du die Ruhe auf dem See erleben? Im Ruderboot (ohne Rollsitz und mit Schwimmern zur Stabilisation) gleitest du mit ruhigen Ruderschlägen durchs Wasser.

Körperliche Voraussetzung: Schwimmkenntnisse, beidseitige Hand- und Armfunktion für die Ruderbewegung, Griffunktion (evtl. mit Unterstützung einer Bandage), um das Ruder zu halten

Erlebe das Gefühl von Schwerelosigkeit. Die Bewegung im Wasser macht nicht nur Spass, sondern ist auch gesund. Du probierst verschiedene Schwimmtechniken aus, versuchst dich im Rettungsschwimmen oder vergnügst dich bei Spielen im Wasser.

Körperliche Voraussetzung: Grundkenntnisse im Schwimmen erforderlich

Auf einem grossen Surfbrett sitzend paddelst du lautlos übers Wasser. Die Trendsportart trainiert zudem dein Gleichgewicht.

Körperliche Voraussetzung: Schwimmkenntnisse, gute beidseitige Hand- und Armfunktion für die Paddelbewegung, eine gute Sitzposition, um mit dem Brett die sanfte Bewegung des Wassers zu spüren.

Der kleine Ball muss über das Netz und zwar möglichst so, dass dein Gegenüber Fehler macht oder den Ball gar nicht erreicht. Auf der Tischplatte darf der Ball einmal aufspringen. 

Körperliche Voraussetzung: gute Arm- und Handfunktion.

Yoga beinhaltet eine Vielzahl von Körper- und Atemübungen, die dein Wohlbefinden steigern. Ein Genuss für Körper, Geist und Seele.

Körperliche Voraussetzung: keine.

Highlights «move on» Tenero 2022

Worauf wartest du?

Kontakt/Fragen

Martina Meyer

Koordinatorin BFG

Davide Bogiani

Leiter Bildung
Sportkoordinator Deutschschweiz und Tessin