Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Sitemap Alt+4Suche Alt+5

Schweizer

Paraplegiker-Vereinigung

Kultur und Freizeit

Kantonsstrasse 40

6207 Nottwil

Telefon 041 939 54 15

kf(a)spv.ch

 

Postkonto

IBAN CH06 0900 0000 6001 2400 3

 
 
 

Ausflugstipps Region Morges

 
 

Morges

 
 

 

Promenade

 

Über mehrere Kilometer führt die Promenade dem Genfersee entlang. An klaren Tagen bietet sich hier ein wunderbares Panorama der französischen Alpen. An der Promenade finden sich neben gemütlichen Buvetten für eine kleine Stärkung zwischendurch ebenfalls mehrere öffentliche rollstuhlgerechte Toiletten.

 

 
 

Altstadt

 

 

Die Altstadt von Morges präsentiert sich als heimelige Fussgängerzone. Kleine Läden mit lokalen Produkten, gemütliche Cafés und innovativen Restaurants säumen die Grand Rue und die umgebenden Strassen. Jeweils am Mittwoch und am Samstag verkaufen Bauern und Handwerker aus der Region ihre Produkte auf dem Markt. Die Altstadt lässt sich auf eigene Faust oder im Rahmen einer Führung entdecken. Immer im August bietet Morges Tourisme kostenlose Führungen an.

 

Webseite Morges Tourismus

Parkplätze

 

 
 

 

Parc de l'Independence

 

Direkt hinter dem Schloss und am Ufer des Genfersees ist der «Park der Unabhängigkeit» der ideale Ort für einen erholsamen Spaziergang. An heissen Sommertagen spenden die grossen Bäume kühlenden Schatten. Im Frühling findet hier das einzigartige Tulpenfest statt. Über 100'000 Tulpen tauchen den Park in unzählige Farben.

 
 

Schifffahrt

 

Der Genfersee lässt sich auch per Schiff entdecken. Neben dem regulären Fahrplan veranstaltet die Schifffahrtsgesellschaft kulinarische und thematische Rundfahrten. Alle Schiffe der CGN sind rollstuhlgerecht, trotzdem empfiehlt sich ein vorgängiger Anruf.

 

Webseite

 

 
 

 

Restaurant du Club Nautique Morges 

 

Etwas versteckt hinter der Uferpromenade steht das Restaurant des Yachtclubs, welches für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Auf der Terrasse des Lokals sitzen Sie beinahe schon im Wasser. Das mehrfach ausgezeichnete Restaurant bietet eine hervorragende Küche, ist aber auch ein perfekter Ort für einen stimmungsvollen Aperitif. 

 

Webseite

 
 

Maison du Dessin du Presse

 

In drei bis vier Sonderausstellungen pro Jahr ehrt das Ausstellungshaus das Genre der Pressezeichnung. Die satirischen Kunstwerke stehen für die Meinungsfreiheit und garantieren einen unterhaltsamen Museumsbesuch.

 

Webseite

 

 
 

 

Maison de la rivière 

 

Das komplett rollstuhlgängige«Maison de la rivière» zeigt auf anschauliche und interaktive Weise das Ökosystem des Flusses Boiron. Zu den Highlights gehören sicher das U-Boot F.A.-Forel, mit dem Jacques Piccard über 20 Jahre lang im Genfersee tauchte, und der schweizweit einzigartige Kanal, in dem das Leben der Fische in den heimischen Wasserläufen beobachtet werden kann.

 

Webseite

 
 

Hotel la Longeraie

 

Eingebettet in einen Park ist «La Longeraie» das einzige Hotel in Morges mit rollstuhlgerechten Zimmern. Entdecken Sie von hier aus die Stadt. 

 

Webseite

 

 
 

 

 

 

 
 

Vullierens

 
 

 

Schloss Vullierens 

 

Eine viertelstündige Autofahrt von Morges entfernt, liegt das Schloss Vullierens. Das Schloss aus dem 13. Jahrhundert ist umgeben von einer weitläufigen Parkanlage. Von Mai bis Oktober blühen hier über 110'000 Blumen. Inmitten dieser Farbenpracht schweift der Blick über den Genfersee bis zum Mont Blanc. Im Park befindet sich ein gemütliches Café, das allerdings nur im Frühling geöffnet ist.

 

Webseite 

 
 
 
 

Sévery

 
 

 

Moulin de Sévery 

 

Seit sechs Generationen wird in der Mühle von Sévery nach traditionellem Handwerk Öl gepresst. Es riecht nach gerösteten Nüssen, während die Mahlwerke vor sich hin poltern. Lassen Sie sich die Arbeitsschritte von der Nuss bis zum Öl direkt im Maschinenraum vorführen und erklären und degustieren Sie anschliessend die Produkte im Laden der Mühle. 

 

Webseite

 
 

 

 

 

 
 

Lausanne

 
 

 

Musée Historique

 

Die interaktive Dauerausstellung im historischen Museum von Lausanne nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Geschichte der Stadt. Mit einem anschliessenden Getränk oder Glace auf dem Dach und Blick über die ganze Stadt ist der Museumsbesuch perfekt.

 

Webseite

 
 

Ouchy & Vidy

 

Lausanne mit seinen steilen Anstiegen ist für Rollstuhlfahrer eine Herausforderung. Die beiden Stadtteile Ouchy und Vidy jedoch grenzen direkt an den Genfersee und eignen sich ideal für eine Erkundungstour im Rollstuhl. Wer Abkühlung sucht, wird im Freibad Bellerive Plage fündig. Die Anlage direkt am See verfügt über einen Poollift. 

 

Webseite