Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Sitemap Alt+4Suche Alt+5

Schweizer

Paraplegiker-Vereinigung

Kantonsstrasse 40

6207 Nottwil

Telefon: 041 939 54 00

Fax: 041 939 54 09

spv(a)spv.ch

 

Postkonto

IBAN CH06 0900 0000 6001 2400 3

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

Rollstuhlkleber neu auf www.rolliwelt.ch

(23.04.2015)

Das Logo von Rolland Bregy kennen Sie sicher. Es drückt anders als viele Rollstuhlpiktogramme Dynamik und Modernität aus. Ab sofort können Sie das Logo auf der neuen Webseite www.rolliwelt.ch bestellen.

 

Nachdem der Schaffer des innovativen Markenzeichen jahrzehntelang die Aufkleber in unzähligen Versionen selber vertrieb, gibt er nun die Vermarktung und die Rechte am Logo an die SPV ab.

Das Logo zeigt den Rollstuhlfahrer als aktiven Menschen in Bewegung und nicht als statischen Rollstuhlnutzer, der auf Hilfe angewiesen ist. Dazu passt auch gut die elliptische Form der Kleber. Das Zeichen wird oft eingesetzt, um auf die Rollstuhlgängigkeit eines Ortes zu verweisen. So zum Beispiel durch die Raiffeisenbanken, die damit ihre Türen zieren. Oder Rollstuhlfahrer machen darauf aufmerksam, dass sie beim Auto einen gewissen Abstand benötigen, um mit einem Rollstuhl aussteigen zu können.

Damit sein international und national bekanntes Logo weiterhin einfach, kostengünstig und unkompliziert bezogen werden kann, übergibt Rolland Bregy die Rechte und den Vertrieb nun an die Schweizer Paraplegiker-Vereinigung. Zukünftig können die Aufkleber auf der neuen Webseite www.rolliwelt.ch bestellt werden (anstelle von www rolli-welt.ch). Sujets in verschiedenen Farben gibt es für die Applikation auf Fahrzeugen, Türen oder für den Einsatz im Innenbereich. Setzen auch Sie das Logo ein und behelfen damit, Sympathie für die Querschnittgelähmten zu bekunden.

Der Schöpfer
Rolland Bregy hat sich schon immer sehr für die Belange der Querschnittgelähmten eingesetzt. Als Musiker begegnet er uns im Film «Tag für Tag», den die Besucher des SPZ jeweils vor ihrem Rundgang durch die Klinik ansehen. Er baute zudem im Oberwallis zusammen mit Partnern das Kleeblatttaxi für behinderte und ältere Menschen auf. Als Tetraplegiker des Jahres 2013 wurde er durch die SPS für sein grosses Engagement ausgezeichnet.