Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Sitemap Alt+4Suche Alt+5

Tennis

Biel-Bienne Indoors 7.–10. März 2019

Das 18. Biel-Bienne Indoors zählte 54 Teilnehmende aus 17 verschiedenen Ländern. Das Turnier, welches zu den über 150 Turnieren der UNIQLO Rollstuhl-Tennis-Tour gehört, endete mit einem spannenden und hochstehenden Final.

 

Eine Überraschung gab es bei den Damen im Einzel, wo die Niederländerin Michaela Spaanstra (Nr. 12 Weltrangliste und Titelverteidigerin) im Final gegen die Engländerin Jordanne Whiley (Nr. 38) aufgrund der hohen Punktzahl von 6:2 / 6:2 verlor. Im Doppel dominierte das Paar Michaela Spaanstra (NED)/Viktoriia Lvova (RUS) mit 6:3 und 6:1 gegen Emmanuelle Morch (FRA) und Mariska Venter (ZAR).

 

Im Einzel der erstmals in Biel ausgetragenen Kategorie «Quad Mixed» siegte im Finalspiel der 16-jährige Niederländer Niels Vink (Nr. 18) gegen die Deutsche Bianca Osterer (Nr. 49) mit 4:6 / 6:1 / 6:2. Das Finale im Doppel gewann Bianca Osterer mit Niels Vink gegen die Italiener Ivano Boriva und Alberto Saja mit 6:2 / 6:1.

 

Im Haupttableau der Herren, welches den 16 besten registrierten Spielern der ITF vorbehalten ist, erlebten wir ein spannendes und hochstehendes Finale, bei welchem schliesslich der Spanier Martin de la Puente (Nr. 15) den Niederländer Ruben Spaargaren (Nr. 17) mit 7:5 / 6:4 schlug.Martin de la Puente und Ruben Spaargaren gewannen das Doppel gegen Thomas Flax und Nico Langmann aus Österreich mit 6:0 / 6:1.

 

Einen Bieler Sieg gab es im zweiten Tableau. Raphaël Gremion gewann zum dritten Mal den Einzeltitel mit einem guten Resultat von 6:3 / 6:2 gegen Alessandro Cianfoni. Raphaël Gremion gewann zusammen mit Alessandro Cianfoni ebenfalls das Doppel gegen Herbert Keller und Thomas Suter.

 

Resultate Biel-Bienn Indoors 2019

 

Ein grosses Dankeschön

Der Anlass war ein voller Erfolg. Das Organisationskomitee dankt Rollstuhlsport Schweiz für das Patronat sowie allen Sponsoren, Spendern und Inserenten für ihre wertvolle Unterstützung. Ein grosses Dankeschön geht ebenfalls an die rund ein Dutzend freiwilligen Helfer, welche während den vier Turniertagen gearbeitet haben.


Die 19. Ausgabe des Biel-Bienne Indoors ist vom 5. bis 8. März 2020 geplant.

 

André Chiari, Organisationskomitee

 

Ausgabe: 3/2019