Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Sitemap Alt+4Suche Alt+5

Bob

Schnell, kalt, früh - zufrieden

Chris Stewart sicherte sich am 14./15. Februar in St. Moritz den Europameistertitel Bob am Weltcup mit integrierter EM. Beste Voraussetzung für die anstehende WM Ende März in Lake Placid (USA).

 

Donnerstagvormittag, 7.30 Uhr, mystisches Halbdunkel, -12 Grad. Emsiges Treiben am Start der Bobbahn in St. Moritz. «Courant normal» für den Routinier: Der Weltcup am Donnerstag stand für Chris Stewart unter dem Motto der Akklimatisierung für die EM am nächsten Tag. An diesem Titelwettkampf konnte der Schweizer in spe nach einem sehr überzeugenden ersten Lauf seinen Vorsprung auf den Zweitplatzierten Nikolai Johann (D) ausbauen. Somit sicherte er sich souverän den Titel. Dritter wurde der junge, wilde und ultraschnelle Schwede Sebastian Westin.

 

Feuertaufe für Angela Fallegger: Die Schweizerin nahm zum ersten Mal an einem Bob-Wettkampf teil und war verständlicherweise gespannt, wie gut sie die wertvollen Tipps der vergangenen drei Trainingstage im Wettkampf gegen 20 erfahrene Konkurrenten umzusetzen würde. Den ersten Tag schloss sie mit dem sehr guten zehnten Rang ab, den zweiten Tag auf Platz 16. Dementsprechend zufrieden zeigte sie sich im Anschluss an den Wettkampf.

 

Video

Best-of St. Moritz WC und EM

 

Resultate Weltcup

14.2.2019 https://www.ibsf.org/images/api/download/competitions/b4d6ee0b-41e1-4468-a88d-c48795c80ca7_rl_para_endergebnis.pdf

 

15.2.2019 https://www.ibsf.org/images/api/download/competitions/d3f3f417-310a-4876-bed5-7e2ce54741fd_rl_para_endergebnis.pdf


Resultate Europameisterschaft

https://www.ibsf.org/images/api/download/competitions/28cfd75e-078e-46a2-9439-0b5c45817820_rl_para_europameisterschaft_endergebnis.pdf

 

Ausgabe: 2/2019