Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Sitemap Alt+4Suche Alt+5

Curling

Zum 11. Mal in Wetzikon

Insgesamt zehn Rollstuhl-Curling-Teams kämpften am verlängerten Wochenende vom 12. bis 14. Oktober 2018 im Curling Center in Wetzikon um den Turniersieg. Mit Teams aus Kanada, Korea, Schweden und Italien war das Schweizer Turnier international gut besetzt. Im Turnierverlauf zeigte sich, dass für jedes Team ein Turniersieg möglich werden könnte. Wer schlussendlich gewonnen hat, erfährst du hier.

 

Am Freitag haben alle Teams aus der Schweiz ihr erstes Spiel gegen eine Mannschaft aus dem Ausland gespielt. Alle Teams haben am Schluss mindestens einmal verloren und es gab viele Unentschieden. Das zeigte, dass jedes Team zu schlagen war. Das Nationalteam der Schweiz mit Skip Raymond Pfyffer gewann gegen Flims, Disval (Italien) und spielte Unentschieden gegen St. Gallen (B. Möller). Dies bedeutete schlussendlich Rang 8 für das Schweizer Nationalteam.

 

Das Team vom Curling Club Wetzikon erreichte in diesem hochkarätigen Umfeld den 6. Schlussrang. In diesem Team spielten Marcel Bodenmann als Skip, Harry H. Pavel, Werner Locher, Marlise Schwitter und Daniel Schühle.

 

Im Finalspiel gewann die koreanische Nationalmannschaft gegen die Nationalmannschaft von Italien klar.

 

Vorgeschmack auf Schottland

Alle Zuschauer konnten interessante Spiele verfolgen. Der Final wurde von der Zurich Caledonian Pipe Band musikalisch umrahmt. Zuerst erfolgte das gemeinsame Eintreten in die Curlinghalle mit dem Piper Kevin und am Schluss die Preisverteilung. Mit der Zurich Caledonian Pipe Band wurde das Schweizer Nationalteam – jedenfalls im musikalischen Bereich – bereits auf das bevorstehende Turnier im schottischen Stirling vorbereitet. Der Bericht zum Turnier in Stirling findest du hier: Curling-Turnier Stirling, 16.–19.10.2018

 

Viele freiwillige Helfer des Curling Clubs Wetzikon ermöglichten die einwandfreie Durchführung. Im Feedback der Teams wurden das Eis, die Helfer, das Essen und die Organisation gelobt. Mehrere Teams stellen bereits heute in Aussicht, das Turnier im nächsten Jahr wieder zu besuchen.

 

Peter Nater

OK Präsident Rollstuhl-Curling-Turnier Wetzikon

 

Rangliste

1. Korea mit Skip Jinho Cha

2. Italien National mit Skip Paolo Ioriatti

3. Sweden mit Skip Viljo Peterson-Dahl

4. Canada mit Skip Mark Ideson

5. RCC St. Gallen 1 mit Skip Claudia Hüttenmoser

6. CC Wetzikon mit Skip Marcel Bodenmann

7. RCC St. Gallen 2 mit Burkhard Möller

8. Switzerland mit Raymond Pfyffer

9. CC Flims - RC Chur mit Skip Vroni Forrer

10. Disval a.s.d. mit Skip Andrea Tabanelli

 

Ausgabe: 10/2018