Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Sitemap Alt+4Suche Alt+5

Badminton

Letzte Vorbereitungen für die Europameisterschaft

Vom 30. Oktober bis 4. November 2018 wird im französischen Rodez die Para-Badminton Europameisterschaft ausgetragen. Fünf Schweizer Athletinnen und Athleten haben sich im Laufe dieses Jahres dafür qualifiziert. Karin Suter-Erath hat nach den grossartigen Leistungen an der EM 2016 Goldmedaillen in allen drei Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed-Doppel zu verteidigen.

 

Anders als vor zwei Jahren sind dank einer grösseren Delegation reine Schweizer Doppel und Mixed-Doppel möglich. Nach einem verletzungsbedingten Ausfall an der EM 2016 ist Sonja Häsler dieses Jahr wieder dabei und wird versuchen, an die Erfolge von 2014 (1x Gold, 1x Silber, 1x Bronze) anzuknüpfen. Während die zwei Nationalkader-Athletinnen Karin und Sonja bereits reichlich Erfahrungen mit Kontinentalmeisterschaften haben, ist eine EM Neuland für die A-Kaderathleten Cynthia Mathez, Christian Hamböck und Luca Olgiati. Cynthia hat dieses Jahr an vier Turnieren zwei Medaillen mit Karin im Doppel geholt (Silber und Bronze), im Einzel gar Gold und Bronze. Sie dürfte damit gut auf die EM vorbereitet sein. Christian Hamböck erreichte beim Jahresstart in Mallorca die K.o.-Runde, wo er sich von einem der EM-Favoriten geschlagen geben musste. Das gleiche Schicksal ereilte auch Luca Olgiati im Viertelfinale in Mallorca. Unbeeindruckt davon werden die Männer an der EM angreifen und den Gegnern auf den Zahn fühlen.

 

Die siebenköpfige Delegation, angeführt von Nationaltrainer Michael Adamer und unterstützt von Brigitte Lichtenberger als Physio, wird am 29. Oktober nach Frankreich abreisen und sich mit der europäischen Konkurrenz messen. Das Teilnehmerfeld ist gegenüber 2016 um rund 10% gewachsen. Das Niveau dürfte dank dem Aufschwung der Paralympics 2020 deutlich gestiegen sein. Hopp Schwiiz!

 

Luca Olgiati

 

Resultate, Auslosungen und Teilnehmerlisten sind oder werden noch aufgeschalten unter: Para-Badminton EM 2018

 

Ausgabe: 10/2018