Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Sitemap Alt+4Suche Alt+5

Nachwuchs

10 Fragen an Wayra Huber

Eine unserer drei Athletinnen der Sport Akademie im Interview: Was Wayra an Sport fasziniert und was sie gerne in ihrer Freizeit macht, erfährst du hier.

 

1. Was bedeutet der Sport für dich? Was ist für dich beim Sport das Wichtigste?

Sport bedeutet für mich sehr viel, da ich durch den Sport viel offener und neugieriger für Neues wurde. Beim Sport finde ich persönlich wichtig, dass man Spass haben und trotzdem gleichzeitig mit Ehr-geiz arbeiten kann.

 

2. Was fasziniert dich an deiner Sportart am meisten?

Mich fasziniert das Kämpfen und an die Grenzen gehen und nachher zu sehen, wie man immer nach jedem Training ein Stück besser wird.

 

3. Über welchen sportlichen Erfolg hast du dich am meisten gefreut? Weshalb?

Für mich ist jeder Wettkampf etwas ganz spezielles, aber was mich wohl am meisten gefreut hat, war der 3. Titel beim Swiss disabled Cups (Ski Alpin).

 

4. Wofür hast du im Sport am meisten gekämpft?

Ich kann nicht sagen, dass ich für etwas Bestimmtes speziell gekämpft habe. Ich denke, dass jeder Sportler immer sein bestes gibt. Ich jedenfalls schon…

 

5. Was war deine grösste sportliche Niederlage?

Jeder absolvierte Wettkampf ist irgendwie auch ein Sieg, ob es zum Schluss eine Podestplatzierung gibt oder nicht. Das ist zumindest meine persönliche Meinung.

 

6. Welches ist dein nächstes sportliches Ziel?

Die Swiss disabled Cups (Ski Alpin) zu fahren, sowie die ganze Saison an mir zu arbeiten und mich zu verbessern.

 

7. Gab es Momente, in denen du den Sport aufgeben wolltest? Falls ja, weshalb hast du es nicht getan?

Nein, ich wüsste nicht wann und noch weniger wieso.

 

8. Welche sportlichen Ereignisse interessieren dich nebst deiner Sportart am meisten? Gibt es ein Team oder eine(n) Sportler(in), von der(m) du Fan bist?

Ja sicher, Sport interessiert mich sehr. Meine Vorbilder sind Christoph Kunz und auch Marcel Hug.

 

9. Was machst du sonst in deiner Freizeit?

Am liebsten verbringe ich meine Freizeit mit meiner Familie und meinen Freunden.

 

10. Wenn du einen Wunsch frei hättest… Was wünschst du dir?

Ich wünsche mir, dass mehr Gerechtigkeit und Frieden auf der Welt herrscht und jeder Mensch so ak-zeptiert wird, wie er ist.

 

Wayra, danke vielmals für das Interview.

 

Webseite Wayra Huber

 

Roger Getzmann, Leiter Sport Akademie

Fotos: SPV

 

Ausgabe: 10/2017