Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Sitemap Alt+4Suche Alt+5

Rugby

Rollstuhlrugby Low Point Challenge 2017

In der Sporthalle des Schweizer Paraplegiker-Zentrums haben sich am vergangenen Wochenende bereits zum 11. Mal die besten Low Pointer Europas gemessen. Nach mehreren dritten Plätzen wollten die Silent Lambs mindestens wieder einmal den Finaleinzug schaffen.

 

Nach zwei Siegen in der Gruppe A gab es am Samstagabend eine klare Niederlage gegen das Team aus Grossbritannien. Somit mussten die Lambs im Halbfinale gegen die Ersten der Gruppe B antreten. Dies war zur Überraschung aller, nicht der Vorjahressieger Rebelows aus Deutschland, sondern das Schweizer Mix-Team Fighting Snakes mit Verstärkung aus Deutschland, Finnland und England. Sie gewannen alle ihre Gruppenspiele überragend.

 

Das Halbfinale war ein wahrer Krimi. Die beiden Schweizer Teams schenkten sich nichts. Die Lambs konnten nach der Pause einen fünf Tore Rückstand wettmachen und hatten den Sieg schon fast auf sicher. Die Fighting Snakes glichen jedoch in der allerletzten Sekunde noch aus und retteten sich in die Verlängerung. Der Krimi verlängerte sich um weitere drei Minuten, ehe die Lambs mit dem Schlusspfiff den Siegestreffer erzielten. Da sich beim anderen Halbfinale London durchgesetzt hatte, kam es im Finale zur Revanche. Das Finale war sehr spannend und ein offener Schlagabtausch, ehe sich die Briten kurz vor Schluss entscheidend absetzen konnten und sich somit den Titel sicherten. Im Spiel um Platz drei setzten sich erneut die Fighting Snakes gegen den Vorjahressieger durch und bestätigten ihren Sieg von der Vorrunde. Die Silent Lambs bedanken sich bei den zahlreichen Zuschauern und Sponsoren und freuen sich schon auf die 12. Auflage im nächsten Jahr.

 

Rangliste

1. London (GBR)

2. Silent Lambs (SUI)

3. Fighting Snakes (SUI,GER,GBR,FIN)

4. Rebelows (GER)

5. Prague Robots (CZE)

6. Munich Rugbears (GER)

7. Team Sweden (SWE)

8. Team Italy (ITA)

 

Bildgalerie Low Point Challenge 2017

 

Ausblick

Nächster Programmpunkt im Schweizer Rollstuhlrugby ist die Schweizermeisterschaft und erste Runde des Schweizer Cups 2017/2018. Dies findet am Wochenende vom 11./12. November 2017 im Schweizer Paraplegiker-Zentrum Nottwil statt.

 

Das Organisationskomitee rund um die Fighting Snakes und alle beteiligten Teams freuen sich auf viele interessierte Zuschauer, gute Stimmung und spannende Spiele an beiden Turniertagen.

 

Alle Infos über die Schweizer Rollstuhlrugbyszene auf www.wheelchairrugby.ch

 

Andi Brändli, TK-Chef Rugby

Fotos: Martin Wenger, SPV

 

Ausgabe: 10/2017