Verfügbar

Regionenreise Südfrankreich (für Tetraplegiker)

Üppige Lavendelfelder im Landesinneren gehen über in mondäne Küstenstädte. Südfrankreich umgarnt Ruhesuchende, Geniesser und Badenixen.

6.5. – 13.5.2023
Nimes, FR
CHF 1540.–
Anmelden bis 27.1.2023
Details:Vincent van Gogh hatte sich verliebt; verliebt in das weiche Licht, die Farben, die sanften Hügel. Wie ihm ergeht es unzähligen Besucherinnen und Besuchern. Wer einmal in Südfrankreich war, kommt meist ein zweites Mal, sei es wegen der lieblichen Land­schaft, der Wärme, dem Duft von Kräutern, den romantischen Dörfern und nicht zuletzt wegen des Meeres. Der gute Wein mag sein Übriges dazu beitragen. Südfrankreich verwöhnt und entschleunigt. Statt im Supermarkt kaufen die Einheimischen auf dem Markt ein. Tun Sie es ihnen gleich. Hier finden Sie allerlei Leckereien aus der Umgebung.

Inklusive
– An- und Rückreise mit SPV-Bus
– 7 Übernachtungen im Zweibettzimmer mit Halbpension
– Ausflüge und Transfers

Preis
CHF 1540.– Aktivmitglied mit Behinderung
Termin- und Preisänderungen vorbehalten.

Reise für Mitglieder mit Tetraplegie

Pflegeteam von ParaHelp
Zielgruppen:Rollstuhlfahrer*in, Freiwillige*r

Geniale Ingenieure
Einst gehörte die Region zum Römischen Reich. Arles war zur Römerzeit eine bedeutende Handelsstadt. Im Amphitheater mit seinen 60 Arkaden schlugen sich damals Gladiatoren. Heute geht es mit Stierkämpfen nicht weniger martialisch zu und her, aber auch Konzerte und Theatervorführungen finden hier statt. In Staunen über die römische Baukunst versetzt Sie auch der Pont du Gard. Das 50 km lange Aquädukt versorgte die Stadt Nîmes mit Wasser; im 1. Jh. n. Chr. eine wahre Meisterleistung.  

Ein Tag am Meer
Frische Meeresluft atmen Sie im Küstenort Saintes-Maries-de-la-Mer. Der Wallfahrtsort ist zugleich Ausgangspunkt, um den Naturpark der Camarque zu erkunden. Mit etwas Glück entdecken Sie eine Herde Flamingos, die im untiefen Wasser nach Krebsen stochern.  

Hotel
Nimotel*** in Nîmes

  • Familienhotel in der Einkaufszone von Nîmes
  • Restaurant und Gartenbar mit Loungebereich
  • 8 rollstuhlgerechte Zweibettzimmer
  • befahrbare Duschen

 

 

Highlights

Amphitheater von Arles

Ausflug in die Camarque

UNESCO-Weltkulturerbe Pont du Gard in Avignon