Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Sitemap Alt+4Suche Alt+5

Schweizer

Paraplegiker-Vereinigung

Rollstuhlsport Schweiz

Kantonsstrasse 40

6207 Nottwil

Telefon 041 939 54 11

Fax 041 939 54 09

rss(a)spv.ch

 

Postkonto

IBAN CH06 0900 0000 6001 2400 3

 
 
 

Sport Akademie

 
 

Ziel der Sport Akademie

Wir wollen Nachwuchssportler unterstützen und beraten, um…

…die Vereinbarkeit von Beruf/Ausbildung und Leistungssportkarriere sicher zu stellen

…das Sportumfeld der Athleten zu optimieren (und eventuell deren Lebensmittelpunkt nach Nottwil zu verlegen)

…Sportler auf dem Weg der Leistungsoptimierung zu begleiten

 

Sportarten

Für die Sport Akademie kommen nur Sportarten in Frage, die paralympisch sind und von Rollstuhlsport Schweiz angeboten werden.

 

Athleten

Athleten müssen in den Rollstuhlsport Nachwuchs-Fördergefässen sein, um Mitglied der Sport Akademie werden zu können.

1. Priorität: Athleten am Ende/nach der obligatorischen Schulzeit (Einstieg Berufslehre oder Gymnasium)
2. Priorität: Athleten, die eine Umschulung machen

3.

 

Priorität: Athleten, die ihre Berufssituation verändern Athleten der Priorität 3 werden oft nicht Mitglieder der Sport Akademie, sondern profitieren von Teilleistungen wie Beratung oder Trainingsmöglichkeiten.

 

Aufgabenbereiche

a) Sportler in Sportarten, die in Nottwil sinnvoll angeboten werden können (internes Mitglied)
  
  •  
Der Normalfall: Unterkunft, Training und Ausbildung im Raum Sempachersee/Luzern
 
  •  
Leistungen:
   
  • Beratung (oder Vermittlung von Beratung) im Bereich Umfeld (Unterkunft, Schule, Sportmedizin, Karriereplanung, Finanzierung,…)
   
  • Sportartspezifisches Training begleiten/durchführen nach Absprache mit persönlichem Trainer
   
  • Sportartübergreifendes Training durchführen oder organisieren
 
  •  

 

Sportarten: Badminton, Basketball, Bogenschiessen, Curling, Fechten, Golf, Handbike, Kanu, Leichtathletik, Rudern, Rugby, Sportschiessen, Tennis, Tischtennis 
     
b) Sportler in Sportarten, die in Nottwil nicht sinnvoll angeboten werden können (externes Mitglied) 
 
  •  
Externer Standort: Wir suchen einen Partner, der unsere Rollstuhlsportler aufnimmt und in sein Sportartprogramm integriert.
 
  •  
Leistungen: Wir beraten und begleiten den externen Partner, sowie den betreffenden Rollstuhlsportler
 
  •  
Sportarten: Bob, Ski alpin, Ski nordisch
     
c) Sportler, deren individuelles sportliches Umfeld anderswo optimaler ist (externes Mitglied)
 
  •  
Externer individueller Standort am idealen Trainingsort (meist abhängig vom Trainer)
 
  •  
Leistungen: Wir beraten und begleiten den betreffenden Rollstuhlsportler und seinen Trainer
 
  •  
Sportarten: alle möglich

 Andere Anfragen werden individuell geprüft.

 

Finanzierung

Die Sport Akademie berät die (zukünftigen) Mitglieder in finanziellen Fragen. Sie kann aufzeigen, wo öffentlichen Geldern beantragt werden können und Kontakte zu Stiftungen und Vereinen vermitteln, die entsprechende Projekte von Sportlern unterstützen. Auch für das Suchen von Sponsoren können Tipps gegeben werden.

 

Die Sport Akademie selbst erbringt keine direkten finanziellen Leistungen. Sämtliche Bedürfnisse der Sportler müssen entweder vom Sportler oder dessen Umfeld finanziert werden oder sie sind durch die gängigen Unterstützungsgefässe von Rollstuhlsport Schweiz abgedeckt (durch Mitgliedschaft in Förderprojekten oder Kadern). Zudem besteht auch die Möglichkeit, von den für Rollstuhlfahrer vergünstigten Angeboten des SPZ zu profitieren.