Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Sitemap Alt+4Suche Alt+5

Schweizer

Paraplegiker-Vereinigung

Institut für Rechtsberatung

Plänkestrasse 32

Postfach

2501 Biel

Telefon 032 322 12 33

Fax 032 323 22 19

 

Postkonto

IBAN CH06 0900 0000 6001 2400 3

 
 
 

Unsere Leistungen

 
 

Oftmals bedürfen Querschnittgelähmte lebenslang einer qualifizierten Rechtsberatung. Im Vordergrund stehen Sozialversicherungsfragen, wobei SPV-Mitglieder grundsätzlich in Rechtsfragen, soweit diese einen direkten Bezug zur Invalidität aufweisen, auf unsere unentgeltliche Beratung zugreifen können.

 

Alle Rechtsanwälte des Instituts für Rechtsberatung sind ausgewiesene Spezialisten im Bereich des Sozialversicherungsrechts. Seit Jahren begleiten wir insbesondere Para- sowie Tetraplegiker/-innen, beraten in allen Fragen, die einen Zusammenhang mit der Querschnittlähmung haben, und vertreten ihre Interessen gegenüber den Sozialversicherungen.

 

Wir wehren uns im Namen unserer Klientschaft gegen ungerechtfertigte Verzögerungen, Kürzungen und Leistungsverweigerungen. Soweit nötig, ergreifen wir auch den Rechtsweg.

 

 

 

Insbesondere beschäftigen wir uns mit Fragen in folgenden Bereichen:

 

Invalidenversicherung

  • Eingliederungsmassnahmen
  • Taggelder
  • Renten
  • Hilflosenentschädigung
  • Assistenzbeitrag

 

Unfallversicherung

  • Pflegeleistungen und Kostenvergütungen
  • Taggeld
  • Invalidenrente
  • Integritätsentschädigung
  • Hilflosenentschädigung
  • Hinterlassenenrenten

 

Krankenversicherung

  • Allgemeine Leistungen bei Krankheit
  • Pflegeleistungen bei Krankheit

 

Alters- und Hinterlassenenversicherung

  • Altersrente
  • Witwen- und Witwerrente, Waisenrente
  • Hilflosenentschädigung, Assistenzbeitrag und Hilfsmittel

 

Ergänzungsleistungen zur Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenversicherung

 

Berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge

  • Altersleistungen
  • Hinterlassenenleistungen
  • Invalidenleistungen