Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Sitemap Alt+4Suche Alt+5

Schweizer

Paraplegiker-Vereinigung

Kantonsstrasse 40

6207 Nottwil

Telefon: 041 939 54 00

Fax: 041 939 54 09

spv(a)spv.ch

 

Postkonto

IBAN CH06 0900 0000 6001 2400 3

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

Angebot für Lehrpersonen Kurse und Lehrmittel Paradidact

 
 
 

 

Je früher, desto besser


Die Schweizer Paraplegiker-Vereinigung hat ein Konzept und Hilfsmittel für den ganzheitlichen Unterricht zum Thema «Schule und Behinderung» geschaffen.

Dieses gewährleistet Schülern

die Annäherung an das allgegenwärtige, jedoch oft tabuisierte und verdrängte Thema Behinderung/Behindertsein durch Erfahrungsmöglichkeiten, Kontakte mit Betroffenen und direkter Wissensvermittlung

  • die Sensibilisierung für die Schwierigkeiten von Mitmenschen mit einer Behinderung im Alltag
  • das Erkennen der Notwendigkeit von Präventivmassnahmen durch das Aufzeigen der Gefahren, Ursachen und Folgen von Unfällen. 

 

Die Praxis erleben


Es gilt, bei Lehrpersonen Ängste abzubauen und Neugierde zu wecken. Umfassend und ohne Umwege erreicht wird dies mittels Sensibilisierungskurse im Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) Nottwil. Dort wird den Teilnehmern von Fachleuten alles Wesentliche aus der Praxis für die Praxis nahe gebracht.

 

 

 
 

 

Selber erfahren


Wir wollen mit Paradidact nicht nur Bücher-Wissen vermitteln, sondern den Schülern die Augen für das ganz Alltägliche öffnen.

 

Sie sollen durch Simulationsmaterial eigene Erfahrungen mit einer Behinderung sammeln können. Dafür gibt es ein Lehrmittel, welches einen vollständigen Projektwochenplan und verschiedene Ideen, respektive Vorschläge zur vielseitigen Umsetzung des Themas im Unterricht enthält. Dieses Lehrmittel ist auf CD erhältlich. Bestellungen auf kf(a)spv.ch mit dem Vermerk «Bestellung Lehrmittel Paradidact».

Zudem haben Sie die Möglichkeit, nach dem Besuch eines Sensibilisierungskurses eine Box mit CD's, DVD's, einer grossen Anzahl Hilfsmittel für Körperbehinderte sowie Rollstühle bei uns auszuleihen.

 

Während der Vorbereitung und Umsetzung des Themas im Schulunterricht oder in einer Projektwoche stehen wir für zusätzliche Informationen und Dienstleistungen gerne zur Verfügung.

 

Beim Rollstuhlclub Ihrer Region können Sie sich informieren, ob allenfalls ein Rollstuhlfahrer bereit wäre für einen Besuch in Ihrer Schule und von uns erhalten Sie Adressen von Behinderteninstitutionen und -organisationen.