Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Sitemap Alt+4Suche Alt+5

Schweizer

Paraplegiker-Vereinigung

Kantonsstrasse 40

6207 Nottwil

Telefon: 041 939 54 00

Fax: 041 939 54 09

spv(a)spv.ch

 

Postkonto

IBAN CH06 0900 0000 6001 2400 3

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

Ski alpin: Abschluss der Weltcup-Rennen in Kimberley

(12.02.2018)

Das Schweizer Para Ski alpin Team ist für die Paralympics in PyeongChang (9.-18. März) bereit. Der zweifache Paralympicssieger Christoph Kunz (Reichenbach) liess nach zwei Ausfällen am Weltcup in Kimberley (CAN) mit Platz acht in der Abfahrt und Platz fünf im Super-G einen klaren Aufwärtstrend erkennen.

 

Der 22-jährige Walliser Théo Gmür gewann den Riesenslalom-Gesamtweltcup. Insgesamt erreichten die Schweizer Alpinen in der zu Ende gegangenen Weltcup-Saison 15 Podestplätze und Rang drei in der Nationenwertung.

 

Die detaillierten Resultate zu den Weltcup-Rennen im kanadischen Kimberley finden Sie hier:

 

Kimberley (CAN). Weltcup Para-Ski alpin.

Männer. Stehend. 1. Abfahrt: 1. Markus Salcher (AUT) 1:16,06. 2. Théo Gmür (Haute-Nendaz) 1:16,89. 3. Alexis Guimond (CAN) 1:17,44. - Ferner:  5. Thomas Pfyl (Schwyz) 1:17,88. 8. Robin Cuche (Saules) 1:18,28. 17. Michael Brügger (Plasselb) 1:21,01. - 22 klassiert.

 

2. Abfahrt: 1. Salcher 1:14,05. 2. Gmür 1:15,18. 3. Braydon Luscombre (CAN) 1:15,23. - Ferner: 6. Cuche 1:17,08. 8. Pfyl 1:17,39. 15. Brügger 1:19,46. - 21 klassiert.

 

Sitzend. 1. Abfahrt: 1. Andrew Kurka (USA) 1:14,74. 2. Akira Kano (JPN) 1:14,83. 3. Taiiki Moriii (JPN) 1:14,93. - Ferner: 8. Christoph Kunz (Reichenbach) 1:17,82. - 17 klassiert.

 

2. Abfahrt: 1. Kurt Oatway (CAN) 1:12,76. 2. Kano 1:13,00. 3. Kurka 1:14,28. - Kunz ausgeschieden. - 16 klassiert.

 

Männer. Stehend. 1. Super G: 1. Markus Salcher (AUT) 1:16,49. 2. Théo Gmür (Haute-Nendaz) 1:18,44. 3. Alexis Guimond (CAN) 1:18,70. - Ferner:  4. Robin Cuche Saules) 1:19,75. 5. Thomas Pfyl (Schwyz) 1:21,06. 15. Michael Brügger (Plasselb) 1:25,17. - 18 klassiert.

 

2. Super G: 1. Guimond 1:17,81. 2. Salcher 1:18,20. 3. Cuche 1:18,83. - Ferner: 5. Gmür 1:19,87. 6. Pfyl 1:20,28. 17. Brügger 1:25,97. - 17 klassiert.

 

Sitzend. 1. Super G: 1. Andrew Kurka (USA) 1:18,94. 2. Jesper Pedersen (NOR) 1:19,06. 3. Roman Rabl (AUT) 1:20,49. - Christoph Kunz (Reichenbach) ausgeschieden.

 

2. Super G: 1. Akira Kano 1:16,43. 2. Taiiki Morii (JPN) 1:17,95. 3. Pedersen 1:18,16. - Ferner: 5. Kunz 1:19,06. - 11 klassiert.