Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Sitemap Alt+4Suche Alt+5

Schweizer

Paraplegiker-Vereinigung

Kantonsstrasse 40

6207 Nottwil

Telefon: 041 939 54 00

Fax: 041 939 54 09

spv(a)spv.ch

 

Postkonto

IBAN CH06 0900 0000 6001 2400 3

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

Leichtathletik: Sensationeller Schweizer Doppelsieg am New York City Marathon

(06.11.2017)

Manuela Schär und Marcel Hug fahren beide als erste über die Ziellinie. Erstmals in der Geschichte des Prestige-Marathons von New York kommen die Sieger aus dem gleichen Land – der Schweiz!

 

Für Marcel Hug war es nach 2013 und 2016 bereits der dritte Erfolg im «Big Apple». Er erreichte das Ziel nach 1:37:21 mit einem Vorsprung von über zwei Minuten auf den Zweitplatzierten John Smith (GBR).

Bei den Abbott World Marathon Majors liegt er mit 91 Punkten (3x 1. Platz / 1x 2. Platz) weit in Führung. Die Serie beinhaltet jedoch noch die kommenden Marathons in Tokyo, Boston und London. Somit bestehen rein rechnerisch noch Chancen für die Konkurrenz.

 

Manuela Schär gewinnt erstmals den New York City Marathon in eindrücklicher Manier. Sie besiegte ihre Erzrivalin Tatyana McFadden mit fast drei Minuten Vorsprung. Von Beginn weg führte sie das Frauenfeld an und zog nach 15 km davon, niemand konnte ihr Tempo mithalten. Auch Manuela Schär führt die Rangliste der Abbott World Marathon Majors mit einem Vorsprung von 43 Punkten an.

 

Die Marathon-Saison 2018 startet am 25. Februar mit dem Marathon in Tokyo. Wir dürfen gespannt sein, ob die Schweizer Top-Cracks ihre Führung halten können und somit das Preisgeld von je USD 50'000.- nach Hause nehmen dürfen. Das grosse Finale findet am 22. April 2018 in London statt.

 

Die Resultate finden Sie hier.

Den Bericht von der Tagesschau im Schweizer Fernsehen finden Sie hier.