Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Sitemap Alt+4Suche Alt+5

Schweizer

Paraplegiker-Vereinigung

Kantonsstrasse 40

6207 Nottwil

Telefon: 041 939 54 00

Fax: 041 939 54 09

spv(a)spv.ch

 

Postkonto

IBAN CH06 0900 0000 6001 2400 3

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

Handicap und Politik 4/2017

(18.04.2017)

«Handicap und Politik» ist eine Sammlung juritischer Artikel in den Bereichen Gleichstellungs- und Sozialversicherungsrecht. In der aktuellen Ausgabe geht es um Ergänzungsleistungen, Beruf, AHV, IV und ÖV.

 

ERGÄNZUNGSLEISTUNGEN
Finanzielle Lebensgrundlage der Menschen mit Behinderungen muss gesichert sein
Das Niveau bei den Ergänzungsleistungen muss unbedingt erhalten bleiben. Die  Beschlüsse der SGK des Ständerates sind nur teilweise befriedigend.
• EL-Reform: Medienmitteilung vom 28.03.2017

 

ARBEIT
Studie zeigt: Psychisch Beeinträchtigte verlieren meist ihre Stelle - Arbeitgeber sind gefordert
80 Prozent aller psychisch beeinträchtigten Arbeitnehmerinnen und –nehmer verlieren ihren Job. Die Sensibilität der Arbeitgebenden ist gering, Anreize und Unterstützungsmassnahmen mangelhaft. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie.
• Mehr Informationen zur Studie


IV 
Differenzbereinigung bei der Nachbesserung der Pflegefinanzierung
In der Differenzbereinigung zur Nachbesserung der Pflegefinanzierung will die Nationalratskommission dem Ständerat entgegenkommen.
• Mehr Informationen

 

Weiterer Rückgang der IV-Schulden
Die Sanierung der IV ist nach wie vor auf Kurs: Auch 2016 ist das Betriebsergebnis positiv.


ÖV 
Noch kaum Bushaltestellen barrierefrei - schliessen Bahnhöfe?
Bis 2024 muss der ÖV barrierefrei zugänglich sein. Viele Transportunternehmen und zuständige Behörden haben lange getrödelt. Nun drohen Bahnhofsschliessungen. Im Kanton Bern sind erst 5 Prozent der Bushaltestellen selbstständig benutzbar. Inclusion Handicap wehrt sich.

 

AHV 
Hörgeräte im AHV-Alter: Nationalratskommission schwächt Motion ab
Die SGK des Nationalrates hat eine Motion gutgeheissen, welche die AHV-Leistungen für Hörgeräte verbessern soll –  allerdings mit Abstrichen.

 

Gute Aussichten für mehr Betreuungsgutschriften
Pflegende Angehörige sollen in jedem Fall von Hilflosigkeit Betreuungsgutschriften von der AHV erhalten.

 

STATISTIK 
Verbesserung bei der Datenerhebung im Behindertenbereich auf gutem Weg
Die SGK des Nationalrates hat die Motion «Statistische Angaben im Behindertenbereich» erfreulicherweise gutgeheissen.