Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Sitemap Alt+4Suche Alt+5

Schweizer

Paraplegiker-Vereinigung

Kantonsstrasse 40

6207 Nottwil

Telefon: 041 939 54 00

Fax: 041 939 54 09

spv(a)spv.ch

 

Postkonto

IBAN CH06 0900 0000 6001 2400 3

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

News SPV Allgemein

AWMF-Leitlinie: Querschnittspezifische Dekubitusbehandlung und -prävention

(21.09.2017)

Artikel der AWMF (Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften) zu: Querschnittgelähmte haben ein hohes Risiko einen Decubitus zu erleiden. Die Grunderkrankung birgt jedoch nicht nur ein diesbezügliches Risiko in sich, sondern erfordert auch eine speziell abgestimmte Prävention und Behandlung, die sich von der Decubitusbehandlung anderer Patienten deutlich unterscheidet.

Neue Denkanstösse für die Berufsbildung von jungen Menschen mit Behinderung

(18.09.2017)

Jugendliche mit Behinderung werden bei der Lehrstellen-Vergabe selten berücksichtigt. Am Mittwochabend, 13. September 2017 lud das Label iPunkt zur Denkpause ins SBB-Lokdepot Basel. Junge Erwachsene mit und ohne Behinderung diskutierten mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Bildung und Arbeitsintegration über Anschlusslösungen und Herausforderungen.

Rollstuhlfahrer will schwimmend Golf von Rapallo überqueren

(14.09.2017)

CHIAVARI - PORTOFINO oder SANTA MARGHERITA LIGURE ca. 8 km

Wenn die Umstände es erlauben, wird SPV-Mitglied Jost Lang am 14./15./16. September 2017 den Versuch machen, den Golf von Rapallo von Chiavari nach Portofino oder Santa Margherita Ligure zu überqueren.

Ranft mobil

(14.09.2017)

Der Besuch des Pilgerortes Flüeli Ranft war bislang für Menschen mit einer Gebehinderung schwierig. Neu bietet eine privater Verein das «Ranft mobil» an, mit dem Weg (23% Neigung) überwunden werden kann. Eine Begleitperson wird durch den Verein organisiert.

Weitere Informationen und Voranmeldung: www.ranft-mobil.ch

IdeenSet «Vielfalt begegnen»

(12.09.2017)

Eine digitale Sammlung von Unterrichtsmaterialien und -ideen bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich mit dem Thema Behinderung und Vielfalt auseinander zu setzen.

Award «meingleichgewicht» 2017 – jetzt Projekte einreichen

(08.09.2017)

Das Gesundheitsförderungsprojekt «meingleichgewicht» vergibt auch dieses Jahr wieder einen Award. Fördern Ihre Projekte die Gesundheit von Menschen mit Behinderung nachhaltig? Wenn ja, dann bewerben Sie sich jetzt!

Endlich gerechtere Versicherungsdeckung für Frauen

(07.09.2017)

Der Bundesrat will für die Festlegung des Invaliditätsgrades von Teilerwerbstätigen ein neues Berechnungsmodell einführen. Procap begrüsst die vorgeschlagene Änderung der IV-Verordnung. Damit wird die langjährige Diskriminierung von teilerwerbstätigen Frauen beseitigt und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie verbessert.

Ein historischer Moment für Menschen mit Behinderungen

(07.09.2017)

Mit diesem Newsletter halten wir Sie über das politische Geschehen in den Bereichen Sozialversicherungen und Behindertengleichstellung auf dem Laufenden. Wir informieren Sie über die Positionen und politischen Tätigkeiten von Inclusion Handicap.

Paracontact - September 2017

(07.09.2017)

Unsere Zeitschrift Paracontact ist erschienen.

Achtung: Falsche Daten zum Weihnachtsmarkt 2017 im Paracontact 3/2017

(05.09.2017)

Der Weihnachtsmarkt findet am 25. und 26. November 2017 statt. Die aufgeführten Daten im aktuellen Paracontact (s. 31) sind falsch.


Wir entschuldigen uns für diesen Fehler und hoffen, viele von Ihnen am Weihnachtsmarkt begrüssen zu dürfen.

Reisen 2018: Reservieren Sie schon heute Ihren Platz

(05.09.2017)

Das Reisejahr 2018 der SPV wird grossartig – erstmalig führen wir eine Mittelmeer Kreuzfahrt durch und Liebhaber von Taco & Co erwartet eine Rundreise in Mexiko.

Stiftung Denk an mich macht Reka-Feriendörfer hindernisfrei

(31.08.2017)

Die Stiftung Denk an mich, die Ferien und Freizeiterlebnisse für Menschen mit Behinderung ermöglicht, und die Schweizer Reisekasse Reka, die Nummer 1 für Familienferien in der Schweiz, lancieren gemeinsam das Projekt «Barrierefreie Ferien mit Reka – Denk an mich macht die Feriendörfer hindernisfrei».

Begegnungszone und Co.: Hindernisse für die einen, Hilfestellung für die andern

(31.08.2017)

Fazit des Podiumsgespräches zum hindernisfreien Bauen in Olten: Verbesserungspotenzial gibt es immer, aber in Olten wird – auch aus Sicht der Behindertenorganisationen – normgerecht gebaut.

Gleichstellungstag 2017

(29.08.2017)

«Nichts ohne uns über uns! Wirklich?»
Die Umsetzung der UNO-Behindertenrechtskonvention bei Behörden und Behinderten-Selbsthilfeorganisationen
Donnerstag, 21. September 2017, in Bern

SCHATTENBERICHT ZUR BRK: Die Schweiz behindert

(29.08.2017)

Benachteiligungen am Arbeitsplatz, kein Besuch der Regelschule oder keinen Zugang zu Online-Dienstleistungen – viele Menschen mit Behinderungen können kein selbstbestimmtes Leben führen. Dies zeigt der Schattenbericht zur UNO-Behindertenrechtskonvention (UNO-BRK) auf, den Inclusion Handicap und seine 25  Mitgliederorganisationen heute in Genf dem zuständigen UNO-Komitee übergaben.

Paramama jetzt auf swissmom.ch

(29.08.2017)

Paramama.ch, die informative Plattform für querschnittgelähmte Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere sowie Mütter im Rollstuhl ist jetzt auch auf Swissmom.ch verlinkt.

Paraforum

(28.08.2017)

Wie bereits im Post Ende April beschrieben, löst die Schweizer Paraplegiker-Forschung SPF das Paraforum durch eine neue, vereinfachte und technologisch fortschrittlichere Online-Community ab.

Interview mit Guido A. Zäch im Fenster zum Sonntag vom 5. August 2017

(28.08.2017)

Fragen zu den Wurzeln von Herrn Zäch, seinem Lebenswerk, seiner Motivation und den Herausforderungen, den Umgang mit Krisensituationen von Querschnittgelähmten, den Wiederständen und der Frage nach dem Sinn des Lebens.

Paramama.ch – ab sofort online

(07.07.2017)

Wir freuen uns, Ihnen die neue Plattform paramama.ch zu präsentieren. Sie hält Information rund um das Thema Mama im Rollstuhl bereit.

Stockhorn - 1. Verleih-Service für geländegängigen Rollstuhl

(07.07.2017)

Seit Mitte Juni können Sie in der Mittelstation Chrindi (Stockhorn) geländegängige Rollstühle mieten. Um diesen zu "testen", gibt es auf dem Stockhorn die Route "No Limits" - eine rollstuhlgängige See-Rundwanderung.

Wallfahrt ins Heilige Land - für Menschen mit einer körperlichen Behinderung

(18.05.2017)

Terra Sancta Tours organisiert eine Wallfahrt ins Heilige Land. Die Reise findet zwischen dem 26. Februar und dem 7. März 2018 statt. Vom See Genezareth und von Jerusalem aus unternimmt die Gruppe diverse Tagesausflüge.

Disco für Menschen mit Behinderung

(31.01.2017)

Die Vereinigung Cerebral Basel organisiert eine Disco für Menschen mit Behinderung!

paramap.ch – Desktopversion im neuen Design!

(27.01.2017)

Neues Design, höhere Benutzerfreundlichkeit und technisch bestens gerüstet für die Zukunft! Besuchen Sie das neue paramap.ch!

Projekt «Hotel-Barrierefreiheit»

(21.10.2016)

Die SPV beteiligt sich immer wieder an Projekten, die ihren Fokus auf eine Verbesserung der Integration von Querschnittgelähmten in die Gesellschaft richten. Aktuell ist die SPV am Projekt „Hotel-Barrierefreiheit“ beteiligt, in dem Behinderten- und Tourismusorganisationen gemeinsam ein einheitliches Informationssystem zur Barrierefreiheit in Hotels entwickelt haben.

Seite 1
Einträge 1 bis 24 von 24