Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Sitemap Alt+4Suche Alt+5

 
 

Kantonsstrasse 40

CH-6207 Nottwil

Telefon: 041 939 54 00

Fax: 041 939 54 09

spv(a)spv.ch

 

Postcheck

IBAN CH06 0900 0000 6001 2400 3

 

 

 
 

 

 

 
 

 
 

 

 

 

 

 
 
 

Schweizer Paraplegiker-Vereinigung

 
 

Wir begleiten Sie ein Leben lang

Die Schweizer Paraplegiker-Vereinigung ist der nationale Dachverband der Querschnittgelähmten. Wir vereinigen mehr als 10'000 Mitglieder. 27 Rollstuhlclubs tragen als regionale Pfeiler den Solidaritätsgedanken in die gesamte Schweiz. Rund 180 Mitarbeitende (davon 60 fest angestellt) sowie 1'700 Freiwillige und Ehrenamtliche ermöglichen ein breites Dienstleistungsangebot.

 
 

Im Rahmen der ganzheitlichen Rehabilitation von querschnittgelähmten Menschen in der Schweiz nimmt die Schweizer Paraplegiker-Vereinigung, mit ihren Abteilungen, eine bedeutsame Rolle ein. Sie ist gesamtschweizerisch tätig und offeriert allen Rollstuhlfahrern im Lande eine Fülle von teils unentgeltlichen oder vergünstigten Dienstleistungen zur Bewältigung des Alltags nach Austritt aus der Klinik und setzt sich für deren Besserstellung ein.

 
 
 

News SPV Allgemein

 
 

SPZ: Video hilft für besseres Verständnis zum Thema Schmerz

(23.10.2014) Jeder Mensch kennt Schmerz. Akute Schmerzen gehen oft spontan oder nach entsprechender Behandlung rasch und dauerhaft zurück. Chronische oder anhaltende Schmerzen hingegen stellen ein sehr komplexes Problem dar. Das Video «Schmerz verstehen und wissen, was dagegen zu tun ist» soll einen Beitrag zum besseren Verständnis von Schmerzen leisten.

Praktische Erste Hilfe-App des SRK

(21.10.2014) Kennen Sie diese praktische Gratis-App des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) schon? Sie bietet für (fast) alle Notsituationen von der Allergie bis zum Zeckenbiss einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

SPZ Nottwil kühlt und heizt neu umweltgerecht mit Seewasser

(20.10.2014) Im Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) ist modernste Technologie zur optimalen Nutzung umweltfreundlicher Energie im Einsatz. Dank dieser können bis zu 2000 Kilo Heizöl pro Tag eingespart werden, was gleichzeitig der Ausstoss entsprechender Mengen Kohlenstoffdioxid (CO2) verhindert.

Stadt Zürich macht alte Pflästerungen rollstuhlgängig

(20.10.2014) Für gehbehinderte und ältere Menschen sind Kopfsteinpflaster tückisch – und gefährlich. Mit einem neuen Pilotprojekt will die Stadt alte Pflästerungen rollstuhlgängig machen.

Lehrstellen im kaufmännischen Bereich

(17.10.2014) Das Bundesamt für Sozialversicherung BSV bietet per August 2015 mehrere Lehrstellen im kaufmännischen Bereich. Arbeitsort in Bern.

10 Jahre Behindertengleichstellungsgesetz: Zeichen gesetzt

(16.10.2014) Während eines Flashmobs in 8 Städten sind Menschen am Freitag, 10.10.2014, zwischen 17.10 und 17.14 Uhr still gestanden und haben die Botschaft «Ich bin (im Moment) ein Hindernis. 10 Jahre Behindertengleichstellungsgesetz BehiG» gezeigt.

App für freie Parkplätze

(14.10.2014) «ParkingMe» ist eine nützliche App, welche die freien Parkplätze aller Parkhäuser aufführt, welche in der Schweiz mittels einem Parkleitsystem geführt werden. Es werden jedoch nicht explizit Rollstuhlparkplätze angezeigt.

Wiederaufladbare Parkkarte für Parkhäuser in Luzern

(14.10.2014) Mit dem Tagmaster-System können Sie in verschiedenen Parkhäusern Luzerns mittels einer wiederaufladbaren Karte, die an der Windschutzscheibe befestigt wird, bezahlen. Somit muss kein Ticket entnommen werden und der fällige Betrag wird automatisch nach Verlassen des Parkhauses von Ihrer Karte abgebucht.

Wettbewerb «Sport rauchfrei»: Jetzt anmelden und gewinnen!

(13.10.2014) Über 80'000 Franken an Preisgeld gibt es beim Wettbewerb «Sport rauchfrei» 2014 für Vereine und Teams zu gewinnen.

GoAhead - September 2014

(13.10.2014) Unsere Sportzeitschrift GoAhead ist erschienen.

Miss & Mister Handicap Wahl am 25. Oktober 2014 im KKL Luzern

(10.10.2014) Am 25. Oktober werden die neuen Botschafter für Menschen mit Behinderung, Miss und Mister Handicap, gewählt. Nach dem Motto „einfach stark, egal wie...“ haben sich die 12 Kandidat/-innen auf die Wahl vorbereitet und sind bereit sich dem breiten Publikum zu präsentieren.

Heute: Flashmob in 8 Schweizer Städten

(10.10.2014) In 8 Städten stehen heute Menschen still. Jene Menschen, die auf die Umsetzung des Behindertengleichstellungsgesetzes am meisten angewiesen sind. Ihre Botschaft lautet: «Ich bin (im Moment) ein Hindernis. 10 Jahre Behindertengleichstellungsgesetz BehiG». Initiiert haben die Aktion AGILE.CH Die Organisationen von Menschen mit Behinderung und der Gleichstellungsrat Egalité Handicap.

Die Hausfrauenproblematik: Konsequenz der gemischten Rente

(01.10.2014) Eine Querschnittgelähmte bringt ein Kind zur Welt. Auf Frage der IV gibt sie an, dass sie auch im Gesundheitsfall von nun an nur mehr zu 50% erwerbstätig, die anderen 50% im Haushalt tätig gewesen wäre. Die IV verfügt, dass kein Rentenanspruch mehr besteht. Hätte die Querschnittgelähmte angegeben, dass sie im Gesundheitsfall weiterhin 100% erwerbstätig gewesen wäre, hätte sie Anspruch auf eine Dreiviertelrente. Wie kann das sein?

Handbiker Tobias Fankhauser im TeleBasel

(22.09.2014) Die Sendung «Behind the Scenes» porträtiert den Basler Handbiker Tobias Fankhauser.

Neuer Spielpark für Menschen mit und ohne Behinderung in Luzern

(22.09.2014) Die Rodtegg, die Stiftung für Menschen mit körperlicher Behinderung, hat am Samstag in Luzern einen neuartigen Freizeit-Park eröffnet.

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

(25.08.2014) Am 3. Dezember 2014 findet der internationale Tag der Menschen mit Behinderung unter dem Motto «wir reden mit!» statt.

 
 
 
 

News Rollstuhlsport

 
 

Curling: Stirling SCO International in Breahead

(23.10.2014) Nach all den vielen Trainings in den letzten Monaten waren alle sehr gespannt, wie wir das im Wettkampf umsetzen werden. Das Turnier in Breahead SCO bot dafür die besten Voraussetzungen. In drei Tagen waren sieben Spiele zu absolvieren und das Teilnehmerfeld war international hervorragend besetzt.

Rugby: Lowpoint-Turnier - Favoriten setzten sich durch

(21.10.2014) Trotz der Startniederlage gegen das Heimteam, den Silent Lambs, qualifizierten sich die Kanadier für das Finalspiel.

Leichtathletik: Chicago Marathon

(16.10.2014) Am Freitag, 10. Oktober machten wir uns im überschaubaren dreier-Gespann auf den Weg nach Chicago. Für Cornel Villiger und mich war es die zweite Reise an den Chicago Marathon, für Sandra Graf gar die erste. Heinz Frei war bereits am Donnerstag angereist um seinen Medienterminen als gefragter Marathon-Meister nachzukommen. Ich freute mich sehr. Zum einen, dass die Herbst-Marathon-Saison startete und zum anderen hatte ich den Chicago Marathon als einer meiner Lieblings Wettkämpfe in positiver Erinnerung.

Leichtathletik/Handbike: Anmeldung für Genf Marathon

(15.10.2014) Am 2./3. Mai 2015 findet in Genf der Marathon statt. Bereits jetzt kann man sich dafür anmelden. Heute sogar noch zu einem günstigeren Preis.

Sportcamp «move on» - erfolgreiche Feuertaufe

(13.10.2014) Vom 6. - 11. Oktober 2014 fand in Nottwil zum ersten Mal das Sportcamp «move on» statt. Das Camp bot Anfängern, Fortgeschrittenen oder Könnern die Möglichkeit verschiedene Sportarten zu schnuppern oder auch zu vertiefen. Die insgesamt 24 Teilnehmenden erlebten eine sportliche Woche mit vielen Inputs und neuen Bekanntschaften. Erschöpft aber mit einem Lächeln im Gesicht traten sie die Heimreise an.

17.-19.10.2014: Lowpoint-Rugby-Turnier in Nottwil

(10.10.2014) In Nottwil findet bereits zum 8. Mal das internationale Lowpoint-Rugby-Turnier statt. Das Datum vom 17./19. Oktober 2014 ist schon lange bei den besten Lowpointer der Welt in der Agenda eingetragen. Das Turnier geniesst einen hohen Stellenwert und jedes Team möchte hier brillieren.

Leichtathletik: Rock’n Roll-Halbmarathon Lissabon

(10.10.2014) Zur Vorbereitung auf den Oita-Marathon reiste ich in einer Einmann-Delegation nach Lissabon. Im Wissen, einen Platz auf dem Podest erkämpfen zu können, war ich dementsprechend guter Dinge.

Handbike/Leichtathletik: Berlin Marathon auch in diesem Jahr eine Reise wert

(30.09.2014) Zum diesjährigen Berlin Marathon haben sich die Schweizer Athleten Cornel Villiger, Tobias Lötscher und Heinz Frei eingeschrieben. Jeder von Ihnen schrieb seine eigene Geschichte. Im Handbike waren drei Schweizerinnen am Start.

 
 
 
 
 

 

Navigieren auf www.spv.ch


 
 

Unsere Webseite verfügt über eine so genannte Matrix-Navigation: Sie gelangen auf unterschiedlichen Wegen zum selben Ziel:

• die grau hinterlegte Navigation links folgt der Logik des Aufbaus der Seite und bildet unsere Leistungen ab
• die Navigation mit den Bildern oben, orientiert sich an den Kompetenzbereichen, in denen wir tätig sind

 

Gehen Sie intuitiv vor, Sie werden in beiden Fällen schnell an Ihr Ziel gelangen!